< zurück

24.02.2021

An der Freien Waldorfschule Landsberg am Lech verwandelte sich die 10. Klasse im Distanzunterricht in eine digitale Zeitungsredaktion. Statt Epochenheft produzierten die Schüler*innen während der Sozialkundeepoche im Januar eine gemeinsame Zeitung zum Thema Demokratie und Internet. Dazu luden sie spannende Gäste in ihre Videokonferenzen zu Interviews ein, beschäftigten sich nicht nur mit Demokratie, sondern auch mit Datenanalyse und werbegetriebenen Geschäftsmodellen der Digitalindustrie und lernten ganz nebenbei, wie Medien gemacht werden: von der Recherche bis zum Layout. Darüber hinaus kollaborierte die Klasse nicht nur klassenübergreifend mit den Klassen 11 und 9 der FWS Landsberg, sondern auch schulübergreifend mit der 10. Klasse der Rudolf Steiner Schule Mönchengladbach, die die Zeitung um Podcasts ergänzte.

In der Aprilausgabe 2021 der Zeitschrift “Erziehungskunst” erscheint ein Artikel, in dem dieses Projekt detailliert dargestellt wird.

Kontakt und weitere Informationen: karoline.kopp@waldorf-landsberg.de

Die Freie Waldorfschule Landsberg bedankt sich herzlich bei der Waldorf-Stiftung, der Software AG-Stiftung und der VR-Bank Landsberg-Ammersee für die Unterstützung des Zeitungsprojekts.