×

Fehler

Der Administrator hat den Zugriff auf diese Website für Sie gesperrt

Die Odyssee

Eurythmieabschluss der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Landsberg

„Eurythmie“ ? – Was ist denn das? - Eurythmie ist ein Bewegungsfach, das in der Waldorfschule ab der 1. Klasse unterrichtet wird und bei der Worte, Musik und Gefühle durch Bewegung zum Ausdruck gebracht werden; es ist eine Bewegungskunst, bei der auch die Orientierung im Raum und das Zusammenwirken der Darsteller  eine  große Rolle spielen. So können Gedichte, Musikstücke oder Geschichten für die Zuschauer auf eine ganz besondere Art erlebbar werden.

 DSC0240

Für ihren Eurythmieabschluss haben sich die Schüler der 12. Klasse die „Odyssee“ gewählt, die von Homer geschilderten Irrfahrten des Odysseus, der nach dem Kampf um Troja zahlreiche Abenteuer und Kämpfe bestehen muss und seiner Gefährten verliert, bevor er schließlich in seine Heimat zurückkehren und seine Frau Penelope wiedersehen kann. 

 DSC0384

Auf seiner Heimreise befreit sich Odysseus immer mehr vom Einfluss der Götter und seine Reise ist auch ein Weg zur Selbständigkeit und zum selbstverantwortlichen Handeln. Diese Reise,  die Abenteuer und die handelnden Personen werden mal modern, mal klassisch interpretiert, es gibt wogende Wellen und Kämpfe, solistische Darbietungen und Szenen mit vielen Darstellern, so dass diese Reise für das Publikum ein einmaliges  Erlebnis wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 DSC0408

Freie Waldorfschule Landsberg, Münchener Straße 72

Aufführungen am Freitag, 3.06.2016 und Samstag, 4.06.2016 jeweils um 20 Uhr, Eintritt frei

Parkmöglichkeiten auf dem öffentlichen Parkplatz beim Do it!-Baumarkt