Schüler werden

  • Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die Freie Waldorfschule Landsberg interessieren und möchten Sie dabei bestmöglich weiter unterstützen. Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite über Möglichkeiten und das Vorgehen im Einzelnen. Bitte zögern Sie nicht, uns auch jederzeit persönlich anzusprechen per E-Mail und Telefon. In unsere Schule werden Schüler jeder Herkunft und Konfession, jeder sozialen und kulturellen Schicht aufgenommen, soweit Plätze frei sind und pädagogische Gesichtspunkte nicht entgegenstehen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, unten auf der Seite Ihre Daten einzugeben. Das erleichtert uns die fehlerfreie Erfassung und schnelle Bearbeitung. Es ist sicherlich sinnvoll und im Fall eines „Quereinstiegs“ in eine bestehende Klasse tatsächlich erforderlich, dass Sie uns telefonisch kontaktieren.

Aufnahme in eine zukünftige 1. Klasse

  • Die Anmeldung eines Kindes ist schon Jahre vor dem Schulbeginn möglich. Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat oder in unserem Download-Bereich.

    Was geschieht nach der Anmeldung?

    Eltern von angemeldeten Kindern werden in der Zeit zwischen November des Vorjahres und Februar im Aufnahmejahr zu einer Reihe von Vorträgen und Informationen in die Schule eingeladen. Nach dieser Information bestätigen Sie Ihre Anmeldung, um am weiteren Aufnahmeverfahren teilnehmen zu können.

    Die Eltern und die Kinder werden nun zur Gruppenaufnahme eingeladen. Hier erleben in der Regel zehn künftige Erstklässler einen einstündigen Probeunterricht. Währenddessen warten die Eltern im Nebenraum und können dort mit einer Lehrkraft des Aufnahmegremiums noch anstehende Fragen besprechen.

    Das zentrale Kriterium für die Aufnahme eines Kindes ist dessen Schulreife.

    Ist die Aufnahme des Kindes aus pädagogischer Sicht möglich, dann erhalten die Eltern von der Verwaltung die Zusage und alle erforderlichen Vertragsunterlagen. Nach Abschluss der Aufnahmen findet dann ein Elternabend für die Eltern unserer zukünftigen ersten Klasse statt, in dem der Klassenlehrer vorgestellt wird und der Ablauf der Anfangsfeier und die Gestaltung der ersten Schulwochen besprochen werden.

Aufnahme in eine bestehende Klasse (Quereinstieg)

  • Wenn Ihr Kind in eine bereits bestehende Klasse aufgenommen werden soll, melden Sie sich bitte im Sekretariat per Telefon unter 08191-9493-0 oder per E-Mail an info@waldorf-landsberg.de. Sie erhalten dann Auskunft darüber, ob in der Wunschklasse noch Plätze frei sind und welche Unterlagen wir für eine Aufnahme benötigen.

    Wenn einer der Klassenlehrer bzw. Klassenbetreuer der Klassenstufe, in die Ihr Kind aufgenommen werden soll, die Möglichkeit dazu sieht, dann werden Sie und Ihr Kind zu einem Aufnahmegespräch eingeladen werden.

    Je nach Schülerzahl und Umfang der Warteliste in einer Klassenstufe kann das bald nach der Anmeldung sein, es kann aber auch mehrere Monate dauern. Wenn Sie nach Ablauf von 6 Monaten nicht zu einem Aufnahmegespräch durch die Klassenlehrer bzw. -betreuer eingeladen wurden, bitten wir Sie, uns schriftlich oder telefonisch Rückmeldung zu geben, dass Sie weiterhin auf der Warteliste verbleiben möchten.

    Sind nach dem Aufnahmegespräch Klassenlehrer oder -betreuer bereit, einen neuen Schüler aufzunehmen, so erhalten Sie umgehend die erforderlichen Vertragsunterlagen.

Informationsveranstaltungen

  • Für interessierte Eltern bieten wir zwischen November und Januar mehrere Informationsveranstaltungen an.

    Der Informationsnachmittag ist als Gesprächsrunde eine Veranstaltung für alle diejenigen, die sich über Waldorfpädagogik in grundsätzlicher Art und Weise und / oder über die speziellen pädagogischen und organisatorischen Gegebenheiten der Freien Waldorfschule Karlsruhe informieren möchten. In besonderer Weise wendet sich die Veranstaltung an alle diejenigen Eltern, deren Kinder in eine zukünftige erste Klasse aufgenommen werden sollen oder deren Kinder als Quereinsteiger eine bereits bestehende Klasse besuchen möchten.

    In offener Gesprächsrunde können alle Fragen zu den verschiedenen Themenbereichen besprochen und geklärt werden. Darüber hinaus stehen umfangreiches Informationsmaterial sowohl zur Waldorfpädagogik im Allgemeinen als auch eigene Publikationen der Freien Waldorfschule Karlsruhe kostenlos zum Mitnehmen zur Verfügung. Auf Wunsch erhalten Sie am Ende der Veranstaltung ein Aufnahmeformular für zukünftige Schulkinder. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung am Gespräch!

    Beim Waldorfseminar können interessierte Eltern waldorftypische Fächer kennenlernen, mitmachen und selbst erleben. Eine Kinderbetreuung ist nach Anmeldung möglich. Am Informationsnachmittag gibt es Kurzvorträge, Gespräche, Kaffee und Kuchen. Auch hier ist eine Kinderbetreuung nach Anmeldung möglich.

    Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
    Wir freuen uns auf Sie.

  • schueler werden infoveranstaltung

Vertiefen und erforschen – Downloads und Links

  • Kontakt

    ANREDE *