Corona-Pandemie-Infos

Herzlich willkommen

  • Liebe Besucherinnen und Besucher,

    wir freuen uns über Ihr Interesse und heißen Sie auf unserer Website herzlich willkommen!
    Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen über Waldorfpädagogik im Landkreis Landsberg am Lech. Wir sind eine einzügige Schule mit Offenem Ganztagsangebot, vier Kindergärten und einer Kinderkrippe. Über das Kontaktformular können Sie ganz einfach Kontakt mit uns aufnehmen.

Der Waldorf-Dokumentarfilm

  • Filmemacherin Maria Knilli hat über einen Zeitraum von zwölf Jahren mit den Schülerinnen und Schülern einer Klasse der Freien Waldorfschule Landsberg zusammengearbeitet. Aus diesem einzigartigen Langzeitprojekt sind elf Filme entstanden. Es sind die vier Dokumentarfilme „Guten Morgen, liebe Kinder“, „Eine Brücke in die Welt“, „Auf meinem Weg“ und „Reden wir von Leben und Tod“, die Webdoku „Nachgefragt“ sowie sechs Filme für Lehrerbildung und Forschung „Die Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule“.

    • waldorf film 05
      Teil 5
      „Nachgefragt“ (Trailer)
    • waldorf film 01 neu
      Teil 1
      "Guten Morgen, liebe Kinder" (Trailer)
    • waldorf film 02 neu
      Teil 2
      "Eine Brücke in die Welt" (Trailer)
    • waldorf film 03 neu
      Teil 3
      "Auf meinem Weg" (Trailer)
    • waldorf film 04
      Teil 4
      "Reden wir von Leben und Tod" (Trailer)

Lebendiges Schulleben

  • Schule ist so viel mehr als Lernen. Schule ist Miteinander. Miteinander lachen, miteinander feiern, miteinander singen, miteinander reisen, miteinander gestalten... Als Teil unserer Schulgemeinschaft erleben Sie eine märchenhafte Einschulung, bewegende Monatsfeiern, wunderschöne Lichterfeste, besinnliche Christgeburtsspiele…     Waldorfpädagogik hautnah.

  • Guten Appetit

    Schüler, Lehrer, Mitarbeiter, Eltern und Gäste sind herzlich willkommen in unserer schönen Cafeteria!

    Gesund und lecker essen, neue Gerichte kennenlernen, Kräfte sammeln, reden, lachen, sich begegnen, sich wohlfühlen, Kaffee trinken oder auch mal Tee gegen Bauchweh holen, dafür steht unsere Schulküche.

    Ein gut eingespieltes Küchenteam, ergänzt durch zwei Praktikanten der 7. Klasse, sorgt für das Wohlbefinden der Schulgemeinschaft. Dass es dabei oft sehr locker und lustig zugeht, heißt nicht, dass bei täglich bis zu 200 Menüs nicht auch hart gearbeitet wird.

    Dabei gelten hohe Grundsätze: Es werden möglichst biologisch dynamische, aber immer biologische Lebensmittel verarbeitet. Die Eier, die Kartoffeln, die Milch und das Fleisch werden von umliegenden Bio-Bauernhöfen bezogen. Alles Übrige kommt vom Bio-Großhandel. Jahreszeitengemäß wird der Speiseplan an das Gemüse- und Obstangebot angepasst, unter Berücksichtigung anthroposophischer Ernährungsgrundlagen und moderner Erkenntnisse über die Nachhaltigkeit der Lebensmittel. Natürlich sind uns auch die Hygienemaßnahmen sehr wichtig und werden nach HACCP Richtlinien umgesetzt. Unser tägliches Menü ist vegetarisch, einmal pro Woche bieten wir ein Fleischgericht an, jedoch immer mit einer vegetarischen Alternative. Meistens gibt es Variationen eines Gerichts, sodass jeder nach seinem Geschmack wählen kann. Der süße krönende Abschluss fehlt nie!

    Als Getränk kann aus dem Trinkbrunnen kostenfrei gekühltes, gefiltertes Wasser mit und ohne Kohlensäure gezapft werden.

Zukunftsweisende Vergangenheit – fruchtbare Gegenwart

  • steiner
  • ... so wie jeden Tag, jeden Augenblick, beginnt auch heute die Zukunft. Die Zukunft unserer Schule, unserer SchülerInnen, Eltern, Lehrer- und MitarbeiterInnen. Die Zukunft unserer Schulgemeinschaft! Vor uns liegen Entscheidungen und Veränderungen: neuer Schulrhythmus, neue Beitragsordnung und sicherlich die ein oder andere Entwicklung mehr, die wir heute noch gar nicht absehen können!

Vertiefen und erforschen – Downloads und Links

  • Kontakt

    ANREDE *